Volle Liste
  • Generalversammlung 2017

    Logo Präsentation

  • Interreligious conference (Text auf Englisch)

    Religious leaders of many faiths in Assisi / Interreligious World Day of Prayer for Peace

    Muslim, Jewish, Hindu, Christian and Buddhist religious leaders met this week in Assisi to discuss peace, while across the ocean in New York City global political leaders assembled at the United Nations also focused on a troubled world.

  • Weltjugendtag / Krakau

    (Text auf Englisch)

    Dear young Franciscans all over the world!

    Our Seraphic Brother Saint Francis showed himself to be a true lover of God’s mercy. Finding himself deeply loved by the “Father of Mercies” (Cf. 2 COR 1.3) while still in his youth, the poor man of Assisi allowed this virtue to embrace his life and become in him availability, movement and liberation. Francis himself manifested this dynamism when he writes in his Testament that the Lord led his heart so he could go among the lepers, giving and receiving mercy (Cf. Test 2-3).
    In this direction, inspired by St. Francis, we want to make a triple invitation to young people around the world, and so we invite you to participate in this upcoming World Youth Day.

    http://archive.krakow2016.com/de/index.html

  • Gemeinsame franziskanische Initiative für den Umweltschutz

    Die Kirche ruft alle Christen auf, verantwortungsvolle Verwalter des Umwelt-Schutzes zu sein, und das ist noch mehr ein dringender Aufruf für die Brüder und Schwestern des heiligen Franz von Assisi. In diesem Jahr begehen wir den 35. Jahrestag, an dem Papst Johannes Paul II. (29. November 1979) den heiligen Franz von Assisi, als Patron für die erklärt hat, die als Umwelt-Schützer betroffen sind.

    Franziskaner sind gebeten, besondere Aufmerksamkeit unserer Schwester „Mutter Erde“, zu schenken. Zu diesem Anlass hat die Internationale Franziskanische Kommission für Gerechtigkeit und Frieden , auch als Roman 6 bekannt – Vertreter der drei Zweige des Ersten Ordens, der Franziskanischen Gemeinschaft, der Brüder des Regulierten Dritten Ordens und der Internationalen Franziskanischen Konferenz der Brüder und Schwestern des Regulierten Dritten Ordens (IFC -TOR ) – eine Reflexion zu diesem Thema vorbereitet. Beginnend am Welttag des Wassers, den 22. März , kann diese Reflexion mit Materialien in verschiedenen Sprachen für die Gebets- und Ritual-Feier, an der neuen Website gefunden werden: www.francis35.org

  • Franziskanische Präsenz WJT RIO

    Franziskanischer Stand für Berufungspastoral
    Treffpunkt
    Treffen mit den Generalministern

    (Foto von: jmjfranciscanos.com)

  • Weltjugendtag / Rio

    Der Weltjugendtag findet im Juli 2013 in Rio statt.
    Die CFF hofft, dass wir ein ähnliches Programm haben werden, wie in Madrid,
    insbesondere mit der Gelegenheit für die verschiedenen Gemeinschaften berufswerbendes Material auszustellen.

  • Generalversammlung 2013

    Logo Präsentation

  • Feier ``Geist von Assisi`` - 25. Wiederkehr

    Mit großer Freude schreiben wir Euch aus Anlass der 25. Wiederkehr des historischen Tages des Fastens und Betens, der am 27. Oktober 1986 in Assisi.

    Lesen Sie den Brief hier von General Minister

    Besuchen Geist von Assisi Website von den Romans 6:
    http://spiritodiassisi.wordpress.com

  • Tag des Gebetes und Fastens

    Liebe Schwestern und Brüder!
    Die IFK-TOR lädt euch ein, am Mittwoch, dem 10. Dezember 2008 einen Tag des Gebetes und Fastens, individuell und als Gemeinschaften, zu halten – in Solidarität mit Franziskanern und Franziskanerinnen in der ganzen Welt – im Gedenken an den 60. Jahrestag der Erklärung der Menschenrechte.
    Wir möchten weiter empfehlen, dass jede Schwester, jeder Bruder und/oder jede Kommunität eine Spende an ‚Franciscans International’ gibt von dem Geld, dass an diesem Tag gespart wurde – um den am meisten Bedürftigen zu helfen.
    Siehe den Anhang von Franciscans International.

    Friede und alles Gute!

  • Wanderschulen / Franciscan Evangelical Life

    Kürzlich sponsorte IFK – TOR zwei erfolgreiche Wanderschulen: eine in Indien und eine in Kenia. Unten sehen Sie ein Foto der englischsprachigen Afrikaner, die an der Wanderschule teilnahmen. Unser Dank geht an Sr. Ceelia Mankuriyil von der Franciscan Clarist Congregation und an Sr. Pauline Mary Weisiko von Franciscan Sisters of St. Joseph, die diese Kurse organisierten und an alle die, die mithalfen, damit die Kurse zu einer wertvollen Erfahrung wurden.